Skip to main content

Helgolands Lebendige Geschichte/n

zusammengestellt von Astrid Friederichs

Hier entsteht ein Nachschlagewerk für Helgoland-Liebhaber und alle,die gerne Helgolands lebendige Geschichte/n durchstöbern möchten. In vielen Archiven, Bibliotheken und Privatsammlungen schlummern bisher unentdeckte Briefe, Dokumente, Studien, Zeitungsartikel, Bücher und Bilder über Helgoland.

Die Titel der ersten 9000 davon sind hier schon chronologisch aufgeführt... auch, wo und wie sie zu finden und einzusehen sind. Viele warten nur darauf endlich entdeckt zu werden.

Viel Spaß!

Astrid Friederichs, friederichs@museum-helgoland.de

P.S. Für detaillierte Forschung zu den Arbeiten der Biologischen Anstalt und der Vogelwarte Helgoland, bitte direkt an diese Institutionen wenden.

Suchergebnis

Sortiert nach: Titel/ Thema Datum Autor/ Personen Verlag/ Archiv
9538
  • Datum 1940
    Wichers, Paul Heinrich Reimer, geb. Helgoland 7.7.1886

    Autor/ Personen
    Wichers, Paul Heinrich Reimer
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Haftkartei Männer Untersuchungs -Haftanstalt Hambg-Stadt (später Untersuchungsgef. Holstenglacis)

    Verlag/ Archiv
    Staatsarchiv Hamburg (Sign. 242-1 II_29387)
  • Datum 1912, 19.10.
    Wichtige Neuerungen, u.a. kath. Kirche an Nordspitze, Erweiterung fortificatorischer Maßnahmen, keine Privathäuser für Bewohner, nur Besatzung für Verteidigung notwendig.

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Berliner Börsenzeitung (S. 4)

    Verlag/ Archiv
    Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz
  • Datum 1951, 27.2.
    Widerständler im Trümmerfeld (?). Entscheidung der Briten, Insel zurückzugeben rettet sie für friedkliche Zwecke

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Echo    Foto

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg.
  • Datum 1955, Mai
    Wie alt ist die Kurtaxe?

    Autor/ Personen
    Merleker, Hartmuth
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Heilbad und Kurort

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland
  • Datum 1952
    Wie der Hummer nach Helgoland kam

    Autor/ Personen
    Krogmann, Willy
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    14 Bl.

    Verlag/ Archiv
    Ludwig-Schultheis-Verlag, Hamburg
  • Datum 1940, 8.8.
    Wie Deutschland Helgoland übernahm (Am. 9. August vor fünfzig Jahren)

    Autor/ Personen
    Funck, W., Kapitänlt. Oberkommando der Kriegsmarine
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Fremden Blatt

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland
  • Datum 1914, 4.8.
    Wie die Helgoländer ihre Insel verließen

    Autor/ Personen
    Helg. Bevölkerung
    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland
  • Datum 1938, 13.4.
    Wie entstand Helgoland?

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Anzeiger

    Verlag/ Archiv
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
  • Datum 1907, 2.11.
    Wie erhält man die Insel Helg. und ihre Düne? Über diese Frage äußerte sich gestern Herr Wasserbaudirektor Geh. Rat Bubendeh…

    Autor/ Personen
    Bubendeh - Geheim Rat
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Neue Hamburger Zeitung   S. 1

    Verlag/ Archiv
    Staats- und Univ. Bibliothek Hamburg
  • Datum 1870
    Wie es mir erging. Autobiographische Skizzen

    Autor/ Personen
    Wiegand, August
    Verlag/ Archiv
    Verlag Louis Rebert, Halle a.d.Saale
  • Datum 1992
    Wie es zwischen 1945 und 1951 zur Freigabe-Entscheidung kam

    Autor/ Personen
    Leudesdorff, Rene
    Verlag/ Archiv
    Bredstedt
  • Datum 1939, 23.6.
    Wie finden Zugvögel ihren Weg?

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Alpenzeitung

    Verlag/ Archiv
    Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann, Bozen
  • Datum 1951, 31.10.
    Wie Hamburg im Jahre 1943. Wiederaufbau Helg. Gesamtkosten 64 Millio. DM

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Echo

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland
  • Datum 1951, 4.1.
    Wie Helg. geräumt wurde. Begeisterter Empfang deutscher Besatzung in Cuxh.

    Autor/ Personen
    "Invasoren"
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Abendblatt

    Verlag/ Archiv
    Archiv Hamburger Abendblatt
  • Datum 1947, 19.4.
    Wie Helg. gesprengt wurde. Dramatisches Schauspiel. Roter Fels steht noch

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Freie Presse

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg.
  • Datum 1940, 13.8.
    Wie Helgoland ins Reich heimkehrte

    Autor/ Personen
    Funck, W., Kapitänlt. Oberkommando der Kriegsmarine
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Der Sieg (?)

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland
  • Datum 1946, 27.6.
    Wie Helgoland zu seinem Namen kam.

    Autor/ Personen
    c.o.a.
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Neue Fr.  Presse

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg
  • Datum 1929, 2.5.
    Wie Herr Kuchlenz sich mausert

    Autor/ Personen
    Kuchlenz, August
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Helgoländer Zeitung

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland (digital erfasst))
  • Datum 1951, 6/7.1.
    Wie ich es sehe: Die Nachhinkenden…. Das Heimatrecht

    Autor/ Personen
    Friedländer, Ernst
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Abendblatt

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg.
  • Datum 1952, 1.3.
    Wie ich es sehe: Ein Friedenstag

    Autor/ Personen
    Friedländer, Ernst
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Abendblatt

    Verlag/ Archiv
    Archiv Hamburger Abendblatt
  • Datum 1947, 22.4.
    Wie ich Helgoland nach der Sprengung sah. Der Felsen hielt stand.

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Echo

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg.
  • Datum 1927
    Wie ich Helgoland umschwamm

    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Aufsatz in:  Amtsblatt der Stadt Altona

    Verlag/ Archiv
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
  • Datum 1953, 26.5.
    Wie in alten Zeiten - Gäste auf der Düne ausbooten

    Autor/ Personen
    NN
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Anzeiger    Foto

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helgoland
  • Datum 1943, 11.4.
    Wie kamen Schlangen nach Helg.? Insekten fliegen übers Meer. Leuchtturm zieht Nachtfalter an. Spinnen in 5000m Höhe. 56 km über Wasser, Ihre Kraft reicht nicht aus etc.

    Autor/ Personen
    Stolle, D.
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Morgenpost Berlin

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg.
  • Datum 1950, 10.5.
    Wie lange noch Bombenziel?

    Autor/ Personen
    H.V.
    Veröffentlicht in/ Anmerkung

    Hamburger Echo

    Verlag/ Archiv
    Merleker Sammlung, Museum Helg.